Über Uns

Wer sind die Tumoristen?

Die Tumoristen sind ein Theaterensemble besonderer Art, da jede/r von uns Erfahrungen mit Krebs hat. Die Gruppe hat sich dem Playback- und Improvisationstheater verschrieben und probt regelmäßig im BühnenRausch, einem Szenetheater im Stadtteil Berlin Prenzlauer Berg.                                          Geleitet wird das Ensemble von Prof. Dr Wendlandt.
In der Regel erschüttert eine Krebsdiagnose auf traumatische Weise die Identität der Betroffenen und löst zahlreiche existenzielle Probleme aus. Der Rückzug aus der Öffentlichkeit ist vorprogrammiert. In dieser Situation fördert das Improvisieren die Lebensgeister, denn es verlangt den Mut, sich zu öffnen und sich zu zeigen. So entwickeln sich Sicherheit und Vertrauen in die eigenen körperlichen und psychischen Kräfte. Dem Verlust an Vitalität wird entgegengewirkt, und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben wird gefördert. Diese Erfahrungen und die Freude am Spiel haben uns zu einer einzigartigen Gruppe zusammenwachsen lassen.

Das Ensemble

Was ist Playback-Theater?

Bei unseren Aufführungen werden die ZuschauerInnen angeregt, eigene Erlebnisse und Erfahrungen zu erzählen. Diese Geschichten bringen wir achtsam und mit Wertschätzung auf die Bühne, eingerahmt und begleitet von improvisierter Musik. So entstehen aus dem Moment heraus, ungeprobt und spontan, Skulpturen, Szenen und Lieder. Innere Bilder werden zu bewegten Bühnenhandlungen, die die Farben des Lebens widerspiegeln, den Ernst und das Leid ebenso, wie den Witz und die Lebensfreude.

Dabei erweist sich die besondere Qualität der Tumoristen in ihrer Fähigkeit, einfühlsam mit belastenden Themen der Zuschauer umzugehen, neue Perspektiven auf die eigenen Erfahrungen und Sichtweisen darzustellen und zugleich das Publikum mit Ausgelassenheit und Lachen anzustecken.

Für wen spielen wir?

Wir spielen für Menschen, die in verschiedener Weise mit dem Thema Krebs befasst sind, nicht nur für Betroffene und ihre Angehörigen, sondern auch für Fachleute aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. Wir werden zu Kongressen und Tagungen oder in onkologische Kliniken eingeladen oder spielen vor Selbsthilfegruppen, auf Patiententagen oder vor StudentInnen psychosozialer Ausbildungsgänge. Als Playbackensemble treten wir darüber hinaus in unserem Stamm-Theater (dem BühnenRausch) für Kultur- und Theaterbegeisterte aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen auf. Dabei gibt es in der Regel pro Auftritt einen besonderen Themenschwerpunkt.